Vortrag: „Globalisierung, Nachhaltigkeit, Zukunft – sind wir noch zu retten?“

Prof. Dr. Estelle Herlyn

Wann: Mittwoch, 30. Juli 2014

Wo: DBU Zentrum fĂĽr Umweltkommunikation,
An der Bornau 2, 49090 OsnabrĂĽck

Beginn der Veranstaltung: 18.30 Uhr, Dauer ca. 1 1/2 Std. (um 17.45 Uhr findet eine FĂĽhrung durch die Ausstellung "KonsumKompass" statt)

Die Weltbevölkerung wächst, die Ressourcen werden knapp und die Umwelt wird immer stärker belastet.

Die Weltfinanzkrise wird zur Weltwirtschaftskrise.

Hat die nachhaltige Entwicklung noch eine Chance?

Prof. Dr. Herlyn, Wirtschaftsmathematikerin, Hochschullehrerin an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management, Aachen, und freiberufliche Mitarbeiterin am von Prof. Dr. Dr. Radermacher geleiteten Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung in Ulm, sieht die größten Chancen in der konsequenten Umsetzung einer "Ökosozialen Marktwirtschaft". In ihrem Vortrag beschreibt sie den Weg, der das gesellschafts- und wirtschaftspolitische Leitbild der Sozialen Marktwirtschaft um Aspekte eines nachhaltigen Wirtschaftens und des Umweltschutzes erweitert und der auf eine faire und gerechte Weltordnung abzielt.

Prof. Herlyn