Vertiefungsworkshop Zukunftsbilder 2030 – Durch Sprache Bilder gestalten

23. Februar 2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr ĂŒber Zoom

Städte können entscheidend dazu beitragen, das 1,5 Grad Ziel zu erreichen. Vorreiter wie Münster, Kassel, Marburg und Tübingen haben beschlossen, die Klimaneutralität bis 2030 erreichen zu wollen. Allerdings stellt der Gebäudebereich eine große Herausforderung dar. Dieser stellt sich das Projekt Modernisierungsbündnisse der DBU und ruft die Veranstaltungsreihe Klimaneutraler Gebäudebestand 2030 ins Leben.

Nach der Einführungsveranstaltung Zukunftsbilder im Januar folgt nun ein Vertiefungsworkshop zur Sprache, zu Wörtern und Begriffen. Dieser widmet sich ausführlich der konkreten Ausgestaltung von Sprachbildern, mit deren Hilfe die Modernisierung von Gebäuden und ein klimaneutrales Wohnen schmackhaft gemacht werden sollen. Mittels der Nutzung von Kernbotschaften, die durchaus in einem emotionalen Spannungsfeld stehen können (z.B. energieautarkes Haus), gestalten die TeilnehmerInnen einen Text, Botschaften oder Geschichten rund ums klimaneutrale Gebäude im Jahr 2030.

Die Methode wurde schon erprobt und wird für diesen Workshop erweitert werden. Hinweise zur Methodik finden sich in der Aufzeichnung zu Zukunftsbilder: Einführung bei 11:50 min – 18:10 min sowie Ergebnisse 1:26:15 – 1:34:10 min.

Der Workshop ist kostenlos. Um ein kreatives Arbeiten und einen intensiven Austausch zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl allerdings begrenzt.

Der Workshop ist ausgebucht und eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!

 

Geben Sie bitte neben Ihren Kontaktdaten auch an, welcher Gruppe Sie angehören:

a) Kommunalverwaltung, -politik
b) Klimagruppe, NGO, Verein
c) Hochschule
d) Unternehmen
e) Sonstiges

Die TeilnehmerInnen werden rechtzeitig per Mail informiert.

 

Ablauf

Begrüßung und Einführung (30 min):

 

Arbeiten in Kleingruppen über Zoom (45 min):

 

Kurze Pause (5 min)

Ergebnisse, Diskussion, Ausblick (30 min):

 

Moderation: Prof. Dr. Kirsten Mahlke, S4F und GermanZero Konstanz

Technik: Dr. Peter Moser, DBU

Veranstalter:  DBU, Projekt Modernisierungsbündnisse, Kooperationspartner GermanZero

Pfad zur KlimaneutralitÀt