Ulm in Pilisvörösvár

Die MĂĽllverbrennungsanlage der Hauptstadt Budapest
Das Metropolitan Waste Work ist bislang Ungarns einziges Kraftwerk, das mit Siedlungabfällen betrieben wird. Vor dem Bau der Anlage kam es allerdings zu hitzigen Diskussionen: Eine Reihe der umstrittenen Fragen über Abfallmanagement und Entsorgung veröffentlicht das Unternehmen auf ungarisch auf seiner Website so etwa zu den Themen * Abfall wird Energie * Die Arbeit der Abfallentsorger * Umwelt-Performance-Daten * Das Umweltmanagement-System für HPA * Sondermüll Bei ihrem heutigen Besuch in der Müllverbrennungsanlage werden die "Umwelt baut Brücken"-Journalisten einige dieser Themen mit den Experten des Entsorgungsunternehmen diskutieren. Die Anlagentechnik, Aspekte des Umwelt- und Klimaschutzes, die Bedeutung der energetischen Verwertung und die angebotenen Umweltbildungsprogramme sind dabei nur einige der Schwerpunkte, mit denen sie sich beschäftigen werden. Und natürlich ist eine Betriebsführung auch inklusive, damit die Schülerinnen und Schüler ihre Zeitungsartikel mit schicken Fotos spicken können.