Tag des Nationalen Naturerbes auf der DBU-NaturerbeflÀche Wohlder Wiesen

Exkursion am 10. Juni 2017 um 14 Uhr

Am Tag des Nationalen Naturerbes findet unter dem Titel "Magere Wiesen und offene Landschaften durch militärische Nutzung"

am 10.06.2017

um 14 Uhr

eine Exkursion durch die DBU-Naturerbefläche Wohlder Wiesen mit verschiedenen Themenstopps statt.

Treffpunkt ist der Schotterparkplatz an der K 631 „Schäferberg“ zwischen 38162 Schandelah – 38162 Hordorf.

 

Bei der ca. 1 1/2 bis 2-stündigen Tour wird den Teilnehmern Wissenswertes zum Nationalen Naturerbe sowie zur Fauna und Flora des Gebietes vermittelt.

Die Tour führt im Westen auf einem ca. 2 km langen Rundkurs entlang der Pfeifengras-und mageren Flachland-Mähwiesen:

1.Stop:  (am Treffpunkt) Nationales Naturerbe – ein Überblick. Die frühere militärische Nutzung der Liegenschaft

2.Stop:  Die Flora der Pfeifengras-Wiesen – Bedeutung, Pflege und Wiederherstellung

3.Stop:  Bedeutung der mageren Flachland-Mähwiesen im Gebiet und Pflege mittels Weidemanagement

Bitte bringen Sie festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mit.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Blick auf die Wohlder Wiesen

Medien & Infos