Tag des Nationalen Naturerbes auf der DBU-NaturerbeflÀche Tennenlohe

VortrÀge und Exkursion am 10. Juni 2017 ab 10 Uhr

Am Tag des Nationalen Naturerbes findet unter dem Titel "Wilde Weiden im Nürnberger Reichswald - vom Sandlaufkäfer bis zur Moosjungfer"

am 10.06.2017

um 10 Uhr bzw. um 14 Uhr

eine Vortragsreihe und eine Exkursion über die DBU-Naturerebfläche Tennenlohe statt.

Die Vortragsreihe findet um 10 Uhr im Walderlebniszentrum Tennenlohe, Weinstr. 100, 91058 Erlangen statt. Am Beispiel der DBU-Naturerbefläche Tennenlohe beleuchten Naturschutzexperten die Bedeutung des Nationalen Naturerbes.

Die Teilnehmerzahl für die Vortragsreihe ist begrenzt. Anmeldung bis 5. Juni 2017 beim Bundesforstbetrieb Reußenberg: Telefon: 09732/783130 oder bf-rb@bundesimmobilien.de.

Die Exkursion startet um 14 Uhr am Parkplatz Turmberg 1/Kurt-Schumacher-Straße , Erlangen Tennenlohe und wird von den Referenten der Vortragsreihe begleitet. Sie führt in ca. 2 Stunden über die DBU-Naturerbefläche Tennenlohe mit ihrem breiten, mosaikartigem Spektrum an Lebensräumen, das für zahlreiche Rote-Liste-Arten eine Heimat ist. Offene Sande und Sandsteinfelsen, halboffene Weidelandschaften und Heiden, Kiefernwälder und Moore sind auf dem Rundgang erlebbar.

Bitte bringen Sie festes Schuhwerk und ggfs. Regenkleidung mit.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Aussicht von oben ĂŒber die DBU-NaturerebflĂ€che Tennenlohe.

Medien & Infos