Perspektiven fĂŒr Wildnis in der Stadt – Naturentwicklung in urbanen RĂ€umen zulassen und kommunizieren

Fachtagung der Deutschen Umwelthilfe in Frankfurt a.M.

Wie können wir wilde Natur mitten in der Stadt ermöglichen, welchen Wert hat sie und wie lässt sich dieser kommunizieren? Zwei Jahre lang entwickelten die vier Modellstädte Arnsberg, Berlin-Spandau, Gelsenkirchen und Leipzig im Rahmen eines DBU geförderten Projektes Managementkonzepte und Kommunikationsansätze für urbane Wildnis. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) lädt ein zur Abschlusstagung ins Haus am Dom nach Frankfurt am Main. Neben Fachvorträgen, Berichten aus den Modellstädten und von Gastgeber Frankfurt am Main sowie der Veröffentlichung der neuen DUH-Wildnisbroschüre werden die Perspektiven einer wilden Stadtnatur aus verschiedensten Blickrichtungen diskutiert. Teilnehmen wird u.a. auch Dr. Alexander Bittner, Referat Umweltbildung der DBU.

Das Programm finden Sie hier.

Die Veranstaltung wird von der DBU gefördert.