Livestream zur Verleihung des Deutschen Umweltpreises 2022 in Magdeburg

Sonntag, den 30. Oktober 2022 ab 11:00 Uhr

Erfindergeist, Unternehmermut, Wildnisschutz und Schulterschluss statt Grabenkämpfen zwischen Umwelt und Landwirtschaft – alles innovativ und kreativ für Klima und biologische Vielfalt: Solche herausragenden Leistungen würdigt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) dieses Jahr mit dem Deutschen Umweltpreis in Höhe von insgesamt 500.000 Euro, einer der höchstdotierten Auszeichnungen in Europa. Zudem wird bei der 30. Auflage 2022 ein Ehrenpreis über insgesamt 20.000 Euro verliehen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nimmt die Ehrung am Sonntag, 30. Oktober, in einem Festakt in Magdeburg vor.

Den Deutschen Umweltpreis 2022 teilt sich das Ingenieur-Gespann Friedrich Mewis (79) und Dirk Lehmann (58) mit dem Biologen Dr. Christof Schenck (60). Der Ehrenpreis geht zu gleichen Teilen an ein Duo: Myriam Rapior vom Umweltverband BUND und Kathrin Muus als Vertreterin der Landwirtschaft.
 

Weitere Informationen zum Deutschen Umweltpreis unter: https://www.dbu.de/umweltpreis/

 
Die Preisverleihung können Sie am 30. Oktober 2022, ab 11:00 Uhr hier im Livestream verfolgen.
 

Twittern Sie mit unter #uwp22
 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Verleihung des Deutschen Umweltpreises 2022 um eine geschlossene Veranstaltung handelt.

Nicht eingeladene Gäste können die Veranstaltung über den oben genannten Livestream-Link gerne online verfolgen.

Livestream
Livestream zur Verleihung des Deutschen Umweltpreises 2022 in Magdeburg
TrÀger des Deutschen Umweltpreises 2022 der DBU: Die beiden Ingenieure Friedrich Mewis (oben links) und Dirk Lehmann (oben rechts) sowie der Biologe Christof Schenck (unten links). Kathrin Muus und Myriam Rapior (unten rechts) erhalten von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) einen Ehrenpreis.