Lehrerfortbildung – Lebensmittel im naturwissenschaftlichen Unterricht

Am 22.11.2016 bieten wir zusammen mit Prof. Dr. Ingo Eilks, UniversitĂ€t Bremen, eine kostenlose Lehrerfortbildung an. Sie ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung „ÜberLebensmittel“.

Unter der Leitung von Prof. Eilks haben Fachdidaktiker der Universität Bremen das Angebot „Lebensmittel im naturwissenschaftlichen Unterricht untersuchen und bewerten“ entwickelt. In der Veranstaltung werden verschiedene Kontexte vorgestellt, mit denen man im naturwissenschaftlichen Unterricht, insbesondere im Biologie- und Chemieunterricht, alltagsnah verschiedene Kompetenzen schulen kann. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Gelegenheit, verschiedene einfache Experimente kennen zu lernen und durchzuführen. Wir stellen verschiedene Methoden zur Schulung von Kommunikations- und Bewertungskompetenz vor. Entsprechende Unterrichtsmaterialien werden zur Verfügung gestellt. Sie lernen auch die aktuelle DBU-Ausstellung „ÜberLebensmittel" und ihr Begleitprogramm kennen. 

Die Fortbildung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen I und II. Der Chemiedidaktiker Prof. Dr. Ingo Eilks und Fiona Affeldt von der Universität Bremen leiten die Fortbildung. Sie findet am Dienstag, den 22. November 2016 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (Ausstellung), An der Bornau 2, Osnabrück statt.

Die Anmeldung erfolgt bis zum 11. November 2016 über die Veranstaltungsdatenbank des Niedersächsischen Bildungsservers (www.nibis.de) oder über Frau Richter-Harder unter 0541-9633 941 oder n.richter-harder@dbu.de.

Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenlos.

Scanne das Produkt deiner Wahl und erfahre wie nachhaltig deine Entscheidung ist.