Warning: Undefined variable $url in /var/www/vhosts/dbu.de/staging.dbu.de/wordpress-dbu/web/app/themes/dbu/single-termine.php on line 131

F├Ârderungen f├╝r Umweltforschung und Umwelttechnik

Lokal, national und europaweit existiert eine Vielzahl von F├Ârderm├Âglichkeiten f├╝r Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen, die Ma├čnahmen mit positiven Umweltauswirkungen realisieren wollen.
Programm der Veranstaltung

Am 15. November findet einer Informationsveranstaltung zu den F├Ârderm├Âglichkeiten statt. Die F├Ârderprogramme bieten eine Unterst├╝tzung in jeder Phase des betrieblichen Handelns, von der Forschung und Entwicklung ├╝ber die Optimierung des Produktionsablaufes und der konkreten Investition bis hin zur Markteinf├╝hrung eines neuen Produktes.

Die Veranstaltung informiert - anhand anschaulich dargestellter Praxisbeispiele - ├╝ber die F├Ârderprogramme des Landes Bremen sowie ├╝ber die Projektf├Ârderung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).
Dazu laden die IHK Bremerhaven, Handwerkskammer Bremen, der BIS Bremerhaven, die Handelskammer Bremen und RKW Bremen ein.
Dienstag, den 15. November 2011, 14.00 Uhr
Ort: t.i.m.e Port II, 27568 Bremerhaven
Weitere Informationen unter
http://www.umwelt-unternehmen.bremen.de/Foerderung_fuer_Umweltforschung_und_Umwelttechnik.html
Anmeldung:
Torsten Stadler  (umwelt-unternehmen-bremen)
Telefon: (0471 )  3083132
E-Mail:  stadler@uu-bremen.de
Homepage: http://www.umwelt-unternehmen.bremen.de/

Lokal, national und europaweit existiert eine Vielzahl von F├Ârderm├Âglichkeiten f├╝r Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen, die Ma├čnahmen mit positiven Umweltauswirkungen realisieren wollen. Am 15. November findet einer Informationsveranstaltung zu den F├Ârderm├Âglichkeiten statt. Die F├Ârderprogramme bieten eine Unterst├╝tzung in jeder Phase des betrieblichen Handelns, von der Forschung und Entwicklung ├╝ber die Optimierung des Produktionsablaufes und der konkreten Investition bis hin zur Markteinf├╝hrung eines neuen Produktes.

Die Veranstaltung informiert - anhand anschaulich dargestellter Praxisbeispiele - ├╝ber die F├Ârderprogramme des Landes Bremen sowie ├╝ber die Projektf├Ârderung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

Dazu laden die IHK Bremerhaven, Handwerkskammer Bremen, der BIS Bremerhaven, die Handelskammer Bremen und RKW Bremen ein.

Dienstag, den 15. November 2011, 14.00 Uhr
Ort: t.i.m.e Port II, 27568 Bremerhaven

Weitere Informationen hier... .

Anmeldung:

Torsten Stadler  (umwelt-unternehmen-bremen)
Telefon: (0471 )  3083132
E-Mail:  stadler@uu-bremen.de
Homepage: http://www.umwelt-unternehmen.bremen.de/