Făgăraș in Leverkusen

Erhebliche Mengen von umwelt- und gesundheitsschĂ€dlichen Lösemitteln, giftige Gase, Partikel, die unkontrolliert durch die Werkshallen vagabundieren – so stellt sich auch heute noch oft der Alltag beim Reinigen technischer OberflĂ€chen dar, wenn chemische, mechanische oder thermische Verfahren angewendet werden. Staub, LĂ€rm und GeruchsbelĂ€stigung sind an der Tagesordnung. Wie mit Hilfe von Lasertechnik auf Reinigungsmittel gĂ€nzlich verzichtet werden kann und das bei einer gleichzeitigen Energieeinsparung von 87 %, das werden die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler aus dem rumĂ€nischen Făgăraș und Leverkusen heute beim Fraunhofer-Institut fĂŒr Lasertechnik erfahren. Im GesprĂ€ch mit den UmweltpreistrĂ€gern Dr. Winfried Barkhausen und Edwin BĂŒchter von der Clean-Lasersysteme GmbH können Sie Fragen zur industriellen Anwendung des Systems stellen und vielleicht im Applikationslabor die Laser-Reinigung mit eigenen Augen beobachten. Wir wĂŒnschen viel Spaß!