EuropĂ€ischer Klimaschutz – Hat die Politik versagt?

Diskussion im Zentrum fĂŒr Umweltkommunikation der DBU
Weitere Informationen zum Programm

Ob das Sommerhochwasser in OsnabrĂŒck oder der strenge Winter 2009/2010: Inzwischen ist immer weniger zu bezweifeln, dass es weltweit und auch bei uns VerĂ€nderungen des Klimas gibt. Diese scheinen auch immer mehr „Jahrhundertereignis“– Katastrophen auszulösen. Aber was tun die europĂ€ische Staatengemeinschaft und die Kommunen vor Ort, um auf diese Entwicklung zu reagieren? AnlĂ€sslich der Weltklimakonferenz in CancĂșn (Mexiko) diskutieren Politiker und Fachleute das Thema mit interessierten BĂŒrgern.

Was ist Klimawandel und ab wann wird der Klimawandel unumkehrbar?
Welche Erfolge im Klimaschutz gibt es schon? Welche Folgen hat der Klimawandel fĂŒr unser Leben? Wie steht es um den Schutz der Natur und die Sicherheit der Energieversorgung, wenn das Klima optimal geschĂŒtzt werden soll? Welche Aufgabe liegt im Klimaschutz vor uns?

Zu dieser Diskussion laden die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), die Volkshochschule (VHS) OsnabrĂŒcker Land, die Europa-Union Kreisverband OsnabrĂŒck Stadt und Land sowie das europe direct Informationszentrum herzlich ein.

Veranstaltungsort:
[+] Das Zentrum fĂŒr Umweltkommunikation in OsnabrĂŒck