Dialogforum: Klimabewusstes Handeln – Erfahrungen mit innovativen Verbraucherkampagnen und -initiativen

Klimabewusstes Handeln im Alltag zu fördern heißt, sich mit den alltĂ€glichen Routinen beim Einkauf, der ErnĂ€hrung, der Nutzung von Energie im Haushalt bis hin zur Wahl der Verkehrsmittel auseinander zu setzen. Initiativen zur Förderung von nachhaltigem Konsum stehen vor der Herausforderung, die Klimarelevanz dieser Routinen durch Bildung, Beratung, Aktionen und Angebote, eingebettet in ein Kommunikationskonzept, sichtbar zu machen und fĂŒr eine nachfrageorientierte VerĂ€nderung in Richtung Nachhaltigkeit zu motivieren.
Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung
Ziel dieser Veranstaltung ist ein Austausch ĂŒber die Herangehensweise und den Erfolg von Kampagnen und Projekten zur Förderung von nachhaltigem Konsum, die sich an unterschiedliche Zielgruppen wenden und/oder Konzepte mit innovativen Elementen verfolgen.

Medien & Infos