DBU auf der IFAT 2022 Integriertes Wassermanagement – Wasserbewusste Städte

30. Mai bis 03. Juni 2022, IFAT MĂĽnchen

Hochwasser, Überflutungen und Starkregen nehmen in Folge der Klimakrise an Intensität und Häufigkeit zu. Die Schäden durch derartige Unwetterereignisse erreichten 2021 mit rund 12,5 Mrd. Euro einen Höchststand in Deutschland. Besonders betroffen sind dicht bebaute urbane Räume. Die Stärkung der Widerstandskraft und Anpassungsfähigkeit gegenüber klimabedingten Gefahren ist eine der zentralen Zukunftsaufgaben. Es braucht eine wasserbewusste Stadtentwicklung nach dem Prinzip der „Schwamm­stadt“. Auf der IFAT 2022 präsentiert die DBU innovative Lösungen für eine wasserbewusste Stadt der Zukunft gemeinsam mit folgenden fünf Projektpartnern:

DBU-Mitaussteller auf der IFAT 2022

 

Der DBU-Messestand finden Sie in Halle B2 (Stand Nr. Stand 315/414). Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir vergeben kostenfreie Tagestickets für die IFAT. Bei Interesse melden Sie sich unter folgender E Mail: s.lohaus@dbu.de

 

DBU IFAT-Messeprogramm

Die wasserwirtschaftliche Anpassung von Städten und Gemeinden an den Klimawandel ist eines der Kernthemen der IFAT Munich 2022. Die DBU organisiert dazu passende Veranstaltungen im Konferenzprogramm der Messe.
 

Tag

Uhrzeit

Was

Wo

täglich 30.05.-03.06.2022

11:00-11:20 Uhr

IFAT/DWA-Lösungstour Digitalisierung   Wasserwirtschaft

DBU-Stand B2, Stand 315/414

31.05.2022

09:30–12.30 Uhr

Innovationsforum Wasser, DBU mit DWA, BMBF  und DVGW

Messeforum Wasser/Abwasser Halle C3

31.05.2022

15:00-15:45 Uhr

DBU-Forum „Die Schwammstadt – Leben mit Wasser“

Messeforum Wasser/Abwasser Halle C3

01.06.2022

16:55-17:15 Uhr

IFAT/VKU-Lösungstour „Starkregen und  Überflutungsvorsorge“

DBU-Stand B2, Stand 315/414

02.06.2022

10:00-12:00 Uhr

Tag der Kommunen „Wasser in der Stadt von morgen“ DWA/DBU

Spange Raum B11

02.06.2022

13:00-14:30 Uhr

IFAT/DBU-Lösungstour „Wasserbewusste Stadt – Lösungen aus der Praxis“

Halle B2,
Start DBU Messestand Nr. 315/414

 

Programm DBU-IFAT Forum „Die Schwammstadt – Leben mit Wasser“

Dienstag, 31.5.2022, 15:00-15:45 Uhr IFAT Messeforum Wasser/Abwasser Halle C3

Begrüßung und Einführung

Förderung von Lösungen für die wasserbewusste Stadt
Alexander Bonde, DBU-Generalsekretär

Klimaanpassung als Zukunftsaufgabe für Kommunen stärken
Dipl. Ing. Jens Hasse - Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu), Leitung Zentrum KlimaAnpassung

Auf dem Weg zur Schwammstadt: Wie Standards und Regelwerke klimafest werden
Prof. Dr.-Ing. Heiko Sieker, Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH

Fragen und Diskussion

Moderation
Ulf Jacob, DBU Zentrum für Umweltkommunikation

IFAT MĂĽnchen Logo