29. Osnabrücker Wasserfachtagung „Wasserwirtschaft und Landwirtschaft – Miteinander oder Gegeneinander?“

14. Oktober 2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Gemeinsam mit den Stadtwerken Osnabrück veranstaltet der VKU Niedersachsen/Bremen alljährlich die Osnabrücker Wasserfachtagung. Pandemiebedingt musste die Veranstaltung 2020 entfallen. Am 14.10.21 wagen wir einen erneuten Anlauf und laden Sie unter dem Motto „Wasserwirtschaft und Landwirtschaft - Miteinander oder Gegeneinander?" nach Osnabrück ein.

Nitratbelastung, Dürre, Nutzungskonkurrenzen sind nur einige der zentralen Herausforderungen, mit denen sich Wasserwirtschaft und Landwirtschaft konfrontiert sehen. Wenn wir nachhaltige Verbesserungen erzielen wollen, darf der Dialog nicht abreißen – auch wenn dieser nicht selten kontrovers geführt wird.

Unter dem Motto „Wasserwirtschaft und Landwirtschaft – Miteinander oder Gegeneinander?“ sollen im Rahmen der 29. Osnabrücker Wasserfachtagung die verschiedenen Herausforderungen sowohl aus der wasserwirtschaftlichen Sicht aber auch aus der Perspektive der Landwirtschaft betrachtet und Lösungsansätze diskutiert werden.

In diesem Jahr erwartet die Teilnehmenden ein ganz besonderes Highlight: Die Mittagspause wird mit einem Besuch der Sonderausstellung „Über Wasser" im Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) verbunden. Für den Transfer per Bus ist gesorgt.

Die 29. Osnabrücker Wasserfachtagung steht unter der Schirmherrschaft der Niedersächsischen Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Barbara Otte-Kinast.

Es würde uns sehr freuen, Sie in Osnabrück zu begrüßen.
 

Das komplette Programm finden Sie hier. Sie können sich unter diesem Link zu der Veranstaltung anmelden.

AnmeldungProgramm "29. OsnabrĂĽcker Wasserfachtagung"
Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU)