Naherholungsgebiet »Sudety«: Lernort fĂŒr Umweltbildung

200.000 Menschen erholen sich jĂ€hrlich auf dem 30 Hektar großen Gebiet um den Stausee Sudety bei Bielawa in der niederschlesischen Woiwodschaft in Polen
Eines der Hauptziele der ökologischen Stadtentwicklung von Bielawa ist es, dieses Naherholungsgebiet zu einem Lernort für Umweltbildung auszubauen. Die Umgestaltung des Freizeitparks OWW Sudety zu einem modellhaften Ökologie-, Bildungs- und Freizeitzentrum erfolgt auf der Grundlage des Romans »Der Herr der Ringe« von J.R.R. Tolkien.

Freizeitpark nach dem Vorbild Tolkiens
Die fantastische Mythenwelt »Mittelerde« aus Tolkiens Roman – neu interpretiert und an die Örtlichkeiten angepasst – bildet den Rahmen, in dem Bildung, Ökologie, Kunst und Kultur mit altem Handwerk und modernster Technik zusammengeführt werden. In dem 7,25 Hektar großen Freizeitpark sind folgende Bauwerke vorgesehen:
Integration von Anfang an
Die Beteiligung der Bevölkerung, ortsansässiger Institutionen und einheimischer Betriebe an der Planungs- und Bauphase schafft ein hohes Maß an Identifikation. Über 1.000 Helfer und Helferinnen aus verschiedenen Nationen und allen Altersgruppen errichteten im Frühjahr 2006 die Weidenarena und das Amphitheater mit Weidenskulpturen für bis zu 5.000 Gäste. Das durch die Einbeziehung erzeugte Gefühl der Mitverantwortung soll auch für die weitere Nutzung und den Unterhalt ausgeschöpft werden.

Naherholung, Umweltbildung und Kunst
Die Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE e. V. aus Freiburg leitet das Projekt, insbesondere die künstlerischen Aspekte. In dem gemeinnützigen Verein arbeiten seit vielen Jahren Pädagogen, Künstler, Architekten und Handwerker an der gemeinsamen Idee, naturnahe, generationsübergreifende, kindgerechte und mitbeteiligende Spiel- und Lebensräume zu verwirklichen. Der Freizeitpark »OWW Sudety« könnte ein europäisches Modell für die Verknüpfung von Ökologie, Bildung und Kultur an einem Ort werden.


Projektthema

Gestaltung des Naherholungsgebietes »Sudety« in Bielawa
zu einem Lernort Umweltbildung

Projektdurchführung
Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE e. V.
Habsburgerstraße 9
79104 Freiburg
Telefon 0761|555752
Telefax 0761|52129
info@bagage.de
www.bagage.de
Viele HĂ€nde packen an beim Bau der Weidenarena.