Gemeinsam fĂŒr den Naturschutz: Stiftungen der BundeslĂ€nder bei der DBU

30 fĂŒhrende Vertreter der Naturschutzstiftungen der BundeslĂ€nder tagen im Zentrum fĂŒr Umweltkommunikation (ZUK)
OsnabrĂŒck. FĂŒhrende Vertreter der Naturschutzstiftungen der BundeslĂ€nder trafen sich heute zu einer Tagung im Zentrum fĂŒr Umweltkommunikation (ZUK) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Dabei stand beim Auftakt der dreitĂ€gigen Veranstaltung vor allem der Erfahrungsaustausch im Vordergrund. Dr. Werner Wahmhoff, Abteilungsleiter Umweltforschung und Naturschutz der DBU, gab einen Überblick ĂŒber aktuelle Förderprojekte der DBU, Vertreter der Nabu Stiftung Nationales Naturerbe, der Naturschutzstiftung Schleswig-Holstein und der Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim berichteten von ihrer Arbeit. Doch auch das Praktische kommt nicht zu kurz: Neben einem Ausflug an den DĂŒmmer und einer FĂŒhrung durch das dortige Naturschutzgebiet werden die 30 GĂ€ste eine Moorbahnfahrt durch das Goldenstedter Moor unternehmen und das hiesige Naturschutzzentrum besuchen.

Zu Gast bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt: FĂŒhrende Vertreter der Naturschutzstiftungen der BundeslĂ€nder.