Förderthema 10: Integrierte Konzepte und Maßnahmen zu Schutz und Bewirtschaftung von Grundwasser und Oberflächengewässern

Stoffeintr√§ge aus Punktquellen sowie diffuse Eintr√§ge verschlechtern die G√ľte und Qualit√§t von Oberfl√§chengew√§ssern und Grundwasserk√∂rpern. Ver√§nderungen der Hydromorphologie der Gew√§sser f√ľhrten zur strukturellen Verarmung und somit zum Verlust gew√§ssertypischer Lebensr√§ume sowie von Biodiversit√§t und √Ėkosystemleistungen.

F√ľr den Schutz von Oberfl√§chengew√§ssern und Grundwasserk√∂rpern sind daher integrierte Betrachtungen von Einzugsgebieten ausgew√§hlter Gew√§sser als systemorientierter Ansatz essenziell. Zur L√∂sung beitragen k√∂nnen Stoffflussmodelle, Entscheidungsunterst√ľtzungssysteme sowie konkrete Ma√ünahmen zur Reduktion anthropogener Einfl√ľsse und zur strukturellen Optimierung der Gew√§sser in urbanen und l√§ndlichen R√§umen. Interdisziplin√§re Aus-, Fort- und Weiterbildungskonzepte dienen einer optimierten Bereitstellung und Vermittlung von Informationen sowie dem Aufbau von Fachkompetenzen. Ziel der Projekte ist eine Verbesserung der Gew√§sserg√ľte und des √∂kologischen Gew√§sserzustands.

Förderfähig sind insbesondere:

Projektbeispiele aus diesem Förderthema:

Interesse?

Förderung beantragen!

Erg√§nzend zur Projektf√∂rderung vergibt die DBU auch Promotionsstipendien zur F√∂rderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und Fellowships f√ľr Hochschulabsolventinnen und -absolventen aus Mittel- und Osteuropa (MOE).

Kontakt

Dr. Maximilian Hempel
DBU: Umweltforschung: Abteilungsleitung
+49 541 9633-300
Dr. Alexander Bittner
DBU: Umweltkommunikation und Kulturg√ľterschutz, Internationale F√∂rderung: Formale Bildung und Zivilgesellschaft
+49 541 9633-430
Dr. Melanie Kröger
DBU: Umweltforschung: Zirkuläre Wirtschaft und Bioökonomie
+49 541 9633-322
Dr. Hans-Christian Schaefer
DBU: Umweltforschung: Promotionsstipendienprogramm
Zirkuläre Wirtschaft und Bioökonomie
+49 541 9633-321
Dr. Volker Wachendörfer
DBU: Umweltforschung: Naturschutz und Gewässerschutz
+49 541 9633-333